Sponsorenschaufenster
Logo fehlt
Jatour
« 28.
30. »
AnstossHeim GastErgebnisInfo
Sam, 09.06.2018 15:00Schönower SV-Oranienburger FC Eintracht 1901 II3:4 
 FSV Blau-Weiß Wriezen-FC Falkenthaler Füchse 19945:1 
 BSC Fortuna Glienicke-SV Altlüdersdorf II2:2 
 1. FV Eintracht Wandlitz-Birkenwerder BC 19082:2 
 FSV Fortuna Britz 90-SV Eintracht Göritz7:0 
 SC Victoria 1914 Templin-SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde0:0 
 SV Blau-Weiß 90 Gartz-FSV Schorfheide Joachimsthal2:2
 VfB Gramzow-FC 06 Einheit Grünow3:1 
SV Blau-Weiß 90 Gartz - FSV Schorfheide Joachimsthal 2:2

Joachimsthal punktet in Gartz - spielt 2:2

Vor knapp 100 Zuschauern spielt der FSV Schorfheide Joachimsthal 2:2 bei Gastgeber Blau Weiß Gartz.

Die hochsommerlichen Temperaturen verlangten von den Aktiven beider Mannschaften alles ab, aber alle Spieler steckten es hervorragend weg und es wurde trotzt dieser Verhältnisse noch ein recht ansehnliches Spiel. Erste gute Gelegenheit zunächst für die Oderstädter, an der Flanke von Bost zur Strafraummitte segeln Jasniak und Landek vorbei, sie kommen mit dem Kopf nicht an den Ball (9.). Der Abschluss von Achterberg und auch der Nachschuss von Stein bereiten Torwart Fabian Schröder keine Probleme. Besser machen es die Joachimsthaler, nach einem Freistoss von Christopher Krumnow kommt Kenny Seidel per Kopf an den Ball, überrascht Torwart Marcus Mecklenburg und erzielt das 0:1 (20.). Nachdem Führungstor kommen die Joachimsthaler besser ins Spiel und haben gute Chancen nachzulegen, Ali Kolait bekommt in aussichtsreicher Position den Ball nicht unter Kontrolle und nach Freistoss von Benjamin Borkowski kommt Gordon Hahn einen Tick zuspät an den Ball. Erst gegen Ende der 1. Halbzeit sind die Gartzer wieder am Drücker, doch die Abschlüsse von Achterberg und Schünemann sind zu ungenau und und den Schuss von Krmetyk pariert Torwart Fabian Schröder hervorragend.

Zu Beginn der 2. Halbzeit kommen die Schorfheider zunächst besser ins Spiel, doch der Freistoss von Ehrlich und der Kopfball von Kolait bringen nicht den Torerfolg, auch Hahn und Borkowski schaffen es nicht das beruhigende 2. Tor zuerzielen. Das sollte sich rächen, denn der Ausgleich fällt nach einer Stunde Spielzeit, Erik Landeck schickt Badji und dieser kann seine Schnelligkeit ausnutzen und trifft zum 1:1. Sieben Minuten später gar das 2:1 für die Gastgeber, den Schuss von Bost lenkt Andreas Melchert bei seinem Abwehrversuch unglücklich ins eigene Tor (68.). Joachimsthal kämpft wollen hier nicht verlieren, mindestens einen Punkt mitnehmen. Zehn Minuten vor Spielende gelingt der Ausgleich, Benjamin Ehrlich nutzt eine Unachtsamkeit in der Gartzer Abwehr und kann den verdienten Ausgleich erzielen.

"Mit dem Spiel meiner Mannschaft kann ich eigentlich nicht so recht zufrieden sein, doch wir wollten hier punkten und das haben wir erreicht", so der Trainer der Joachimsthaler Sven von Pruschak.
Torschützen:
0:1 Kenny Seidel (20)
1:1 Badji (61.)
2:1 Andreas Melchert (68./ET)
2:2 Benjamin Ehrlich (82.)
FSV Schorfheide Joachimsthal spielte mit:
Schröder-A. Melchert, Runge, Krumnow, Ehrlich, Rückmann (79. Höhr), Borkowski, Seidel, Musolf (46. Gey), Hahn, Kolait
Ernst Lieske  
Tabelle 29. Spieltag
 MannschaftSpGUVToreDiffPkt
1.FSV Schorfheide Joachimsthal291061339:50-1136
2.SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde945022:51717
3.SV Altlüdersdorf II952218:17117
4.BSC Fortuna Glienicke944120:101016
5.FSV Blau-Weiß Wriezen942314:10414
6.FC 06 Einheit Grünow934215:12313
7.Schönower SV933322:13912
8.FSV Fortuna Britz 90933313:12112
9.SC Victoria 1914 Templin93339:9012
10.Oranienburger FC Eintracht 1901 II933313:18-512
11.SV Blau-Weiß 90 Gartz932415:21-611
12.Birkenwerder BC 1908924312:15-310
13.VfB Gramzow923416:18-29
14.FC Falkenthaler Füchse 1994922511:17-68
15.1. FV Eintracht Wandlitz914413:16-37
16.SV Eintracht Göritz920710:36-266