Sponsorenschaufenster
Zimmerei Mike Maroch
Zur Krim
« 5.
7. »
AnstossHeim GastErgebnisInfo
Fre, 24.09.2021 19:30FSV Schorfheide Joachimsthal-SG Einheit Zepernick1:2
FSV Schorfheide Joachimsthal - SG Einheit Zepernick 1:2

Einweihung der neuen Flutlichtanlage

20210928_170757.jpg

Zur Einweihung der Flutlichtanlage im Fichtestadion hatte der FSV Joachimsthal den Primus der Landesklasse, Einheit Zepernick zu Gast. Vor 540 Zuschauern verloren die Schorfheider mit 1:2.

Die Zuschauer brauchten ihr Kommen nicht bereuen, denn sie sahen eine kurzweilige, gutklassige und auch eine spannende Partie. Zunächst dominierten die Abwehrreihen, liessen auf beiden Seiten nicht zu. Die Abschlüsse von Moritz Fedder für die Schorfheider und auch die Schüsse der Gäste von Becke und Ehweiner bereiteten den Torhüter keine Probleme. Mitte der 1. Halbzeit machten die Zepernicker mehr Druck, doch Ehweiner blieb in der Abwehr hängen und den Schuss von Grabarek parierte Fabian Schröder grossartig. Riesen Jubel der Joachimsthaler Fans, einen Freistoss von Fedder in den Strafraum kann Kilian Haß annehmen und das 1:0 erzielen. Doch die Freude dauerte nicht lange, denn in der Nachspielzeit glich Zepernick aus, Luca Grabarek war der Schütze.

Zepernick machte zu Beginn des 2. Abschnitt Druck, drängte auf das Führungstor und nach 53 Spielminuten gelang dieses Vorhaben, per Kopf erzielte Gerhard das 1:2. Die Gäste wollten nachlegen, die Entscheidung nachlegen doch Schröder klärte hervorragend gegen Opitz, auch Eckert konnte den Keeper nicht überwinden. Joachimsthal bäumte sich auf kämpften aufopferungsvoll gegen die drohende Niederlage. Hatten sogar kurz vor Schluss sogar die Chance zum Ausgleich, doch die Gäste waren clever, verteidigten bis zum Schluss den knappen Vorsprung.
Ernst Lieske