Sponsorenschaufenster
Autoservice Joachimsthal
Arbeitssicherheit Thom

FSV Schorfheide Joachimsthal

Training

Dienstag und Donnerstag um 18:30 Uhr

Mitmachen? Wendet euch Bitte an unseren Trainer Sven von Pruschak (0173/184 04 43)

AnstossSp.tagHeim GastErgebnisInfo
Sa, 13.08.2016 15:001.FSV Fortuna Britz 90-FSV Schorfheide Joachimsthal1:3
Sa, 27.08.2016 15:002.FSV Schorfheide Joachimsthal-Schönower SV0:3
Sa, 10.09.2016 15:003.Angermünder FC-FSV Schorfheide Joachimsthal2:2
Sa, 17.09.2016 15:004.FSV Schorfheide Joachimsthal-SC Victoria 1914 Templin0:2
Sa, 24.09.2016 15:005.VfB Gramzow-FSV Schorfheide Joachimsthal1:1
Sa, 01.10.2016 14:006.FSV Schorfheide Joachimsthal-1. FV Stahl Finow0:0
Sa, 15.10.2016 12:007.Oranienburger FC Eintracht 1901 II-FSV Schorfheide Joachimsthal1:1
Sa, 22.10.2016 14:008.FSV Schorfheide Joachimsthal-Birkenwerder BC 19081:0
Sa, 29.10.2016 13:009.FSV Schorfheide Joachimsthal-1. FV Eintracht Wandlitz0:0
Sa, 05.11.2016 13:0010.FSV Schorfheide Joachimsthal-FSV Blau-Weiß Wriezen1:2
Sa, 19.11.2016 13:0011.FC 06 Einheit Grünow-FSV Schorfheide Joachimsthal3:4
Sa, 26.11.2016 13:0012.FSV Schorfheide Joachimsthal-SV Blau-Weiß 90 Gartz5:2
Sa, 03.12.2016 12:3013.SV Altlüdersdorf II-FSV Schorfheide Joachimsthal2:0
Sa, 10.12.2016 12:3014.Lindower SV Grün-Weiß-FSV Schorfheide Joachimsthal4:1
Sa, 17.12.2016 12:3015.FSV Schorfheide Joachimsthal-SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde1:5
Sa, 04.03.2017 15:0017.Schönower SV-FSV Schorfheide Joachimsthal0:1
Sa, 11.03.2017 15:0018.FSV Schorfheide Joachimsthal-Angermünder FC1:2
Sa, 25.03.2017 15:0020.FSV Schorfheide Joachimsthal-VfB Gramzow1:1
Sa, 01.04.2017 15:0021.1. FV Stahl Finow-FSV Schorfheide Joachimsthal2:1
Sa, 08.04.2017 15:0022.FSV Schorfheide Joachimsthal-Oranienburger FC Eintracht 1901 II1:2
Do, 13.04.2017 18:3016.FSV Schorfheide Joachimsthal-FSV Fortuna Britz 901:3 
Sa, 22.04.2017 15:0023.Birkenwerder BC 1908-FSV Schorfheide Joachimsthal3:0
Mo, 01.05.2017 15:0024.1. FV Eintracht Wandlitz-FSV Schorfheide Joachimsthal7:0 
Sa, 06.05.2017 15:0025.FSV Blau-Weiß Wriezen-FSV Schorfheide Joachimsthal1:2
Sa, 13.05.2017 15:0026.FSV Schorfheide Joachimsthal-FC 06 Einheit Grünow1:3
Sa, 20.05.2017 15:0027.SV Blau-Weiß 90 Gartz-FSV Schorfheide Joachimsthal0:3 
Mi, 24.05.2017 18:3019.SC Victoria 1914 Templin-FSV Schorfheide Joachimsthal2:1 
So, 28.05.2017 15:0028.FSV Schorfheide Joachimsthal-SV Altlüdersdorf II1:0 
Sa, 10.06.2017 15:0029.FSV Schorfheide Joachimsthal-Lindower SV Grün-Weiß2:0
Sa, 17.06.2017 15:0030.SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde-FSV Schorfheide Joachimsthal3:0 
FSV Blau-Weiß Wriezen - FSV Schorfheide Joachimsthal 1:2

Joachimsthal lebt noch, holt Dreier in Wriezen

Vor nur 70 Zuschauern im Wriezener Stadion am Bockberg gewinnt der FSV Schorfheide Joachimsthal knapp mit 2:1, zur Pause führten die Schorfheider schon mit 2:0.

Joachimsthal spielte couragiert und selbstbewusst, man kämpfte um jeden Ball und gewann am Ende hochverdient . Auch der Trainer der gastgebenden Wriezener Mannschaft Steven Kanitz musste anerkennen: "Es war ein verdienter Sieg der Joachimsthaler, sie waren heute einfach besser".

Die Mannschaft aus Joachimsthal war gegenüber der Vorwoche in Wandlitz nicht wieder zu erkennen. Von Spielbeginn an war zu er kennen, dass die Mannschaft wollte. Eine erneute Niederlage sollte gar nicht erst in Frage kommen. Die Schorfheider taten es eindrucksvoll, die Wriezener waren sichtlich beeindruckt von der Spielweise des Vorletzten der Ligatabelle. Schon nach 13 hatten die Gäste Erfolg, sie gingen mit 1:0 in Führung. Torschütze war Ali Kolait in seinem erstem Einsatz von Beginn an. Nur sechs Minuten später das 2:0 für die Joachimsthaler, diesmal war Ali Kolait der Vorbereiter und Kevin Spann der Vollstrecker. Erst Mitte der 1. Hälfte kommen die Gastgeber besser ins Spiel, doch echt gefährlich sind sie nur bei Ecken und Freistössen. Joachimsthal vergibt noch vor der Pause eine gute Chance den Sack zuzumachen, doch Ali Kolait scheitert im eins gegen eins an Torwart Andreas Elischer.

Wriezen ist mit Beginn des 2. Durchganges zunehmend spielbestimmend, doch gute Torchancen können sie sich nicht erarbeiten. Aber Joachimsthal spielt weiter auf Augenhöhe und haben sogar die besseren Gelegenheiten. Schiedsrichter Vonsoghi ist nicht konsequent, Robert Rückmann wird im Strafraum zu Fall gebracht, doch die Pfeife des Schiris bleibt stumm (61.). Konsequent ist er aber auf der anderen Seite drei Minuten später, den Zweikampf Temma gegen Leu, wobei dieser zu Fall kommt wird als Foul bewertet. Den Elfmeter verwandelt Waldemar Zeiser im Nachschuss zum 1:2. Wriezen drängt auf den Ausgleich, doch die Schorfheider sind in der Abwehr gut organisiert, lassen nichts anbrennen. Die besseren Tormöglichkeiten haben in der Schlussphase sogar die Joachimsthaler, Andreas Melchert tifft aus 30 Metern nur die Latte und Robert Rückmann scheitert an Torwart Elischer (83./88.). So bleibt es bis zum Schluss beim 2:1 Auswärtssieg für den FSV Schorfheide.

Joachimsthals Trainer Sven von Pruschak war natürlich hochzufrieden und erleichtert. "Wir leben noch-haben beherzt gespielt und hochverdient gewonnen, darauf müssen wir nun aufbauen", so der Trainer.
Torschützen:
0:1 Ali Kolait (13.)
0:2 Kevin Spann (19.)
1:2 Waldemar Zeiser (63./FE)
FSV Schorfheide Joachimsthal spielte mit:
Schröder-Temma (74. Lindt), A. Melchert, Runge, Musolf, Rückmann, Hellmich (70. Krumnow), Ehrlich, Seidel, Spann (53. Gey), Kolait
  Ernst Lieske